Sehenswürdigkeiten

favorite

Meine Favoriten

Tempel Iyama Hofuku-ji

Stadt Soja

Erleben Sie Zen, das Herzstück der japanischen Kultur

  • 30.井山宝福寺1
  • 30.井山宝福寺2
  • 30.井山宝福寺3
  • 30.井山宝福寺4
  • 30.井山宝福寺1
  • 30.井山宝福寺2
  • 30.井山宝福寺3
  • 30.井山宝福寺4

Der Zen-Tempel stammt aus dem Jahr 1232. Hier wurde der Maler Sesshu in seiner Kindheit und Jugend erzogen und ausgebildet. Später wurde er der wohl berühmteste Maler japanischer Tuschbilder, für die nur schwarze Farbe verwendet wird. Besucher können im Tempel an der buddhistischen Meditationsübung Zazen teilnehmen, bei der man still sitzt und seine Gedanken konzentriert. An jedem zweiten Sonntag des Monats gibt es Zazen-Sitzungen am frühen Morgen, an denen Besucher auch ohne Voranmeldung teilnehmen können. Nach der Übung werden Tee und dazu passende Süßigkeiten angeboten – eine gute Möglichkeit, japanische Kultur zu erleben. Im frischen Grün des Frühlings und zur herbstlichen Laubfärbung ist die Tempelanlage besonders schön.

Informationen

Adresse
1968, Ijirino, Soja-shi, Okayama
Anfahrt
vom JR-Bahnhof Soja mit dem Taxi 10 Minuten
Öffnungszeiten
5:00 - 17:00
Preis
Tempelbesuch kostenlos, Teilnahme am Zazen gegen Gebühr
Webseite:
http://iyama-hofukuji.jp/(Japanisch)

Besucher dieser Seite interessieren sich auch für folgende Seiten

Copyright Okayama Prefectural Tourism Federation. All Right Reserved.
Copyright Okayama Prefectural Tourism Federation. All Right Reserved.